Vortrag: Konservative Revolution – die Traditionslinie der “Neuen Rechten”?

Donnerstag, 8. Juni 2017 | 19 Uhr | Falkenzentrum SUB (Bohlweg 55)

Wer verstehen will, wieso Rechte gegenwärtig vom „Untergang des Abendlandes“ oder dem „geistigen Bürgerkrieg“ sprechen, muss rund 100 Jahre zurück gehen – in die Zeit der Weimarer Republik & der „Konservativen Revolution“.

„Jedem, der neurechte Quellen liest, muß die ausdrückliche Anlehnung an die Konservative Revolution sofort auffallen“ (Roger Woods)

„Vortrag: Konservative Revolution – die Traditionslinie der “Neuen Rechten”?“ weiterlesen

Vortrag: Der Widerstand gegen den G20-Gipfel

Freitag, 3. März 2017 | 18:00 | Gewerkschaftshaus (Wilhelmstr. 5)

[Eine Einführungsveranstaltung im Rahmen des Jugendbündnis zum 1. Mai 2017 in Braunschweig]

Am 7. und 8. Juli treffen sich unter der Schirmherrschaft Deutschlands die G20-Staaten und damit die Vertreter*innen der größten Industrienationen und Schwellenländer dieser Welt in Hamburg. Seit der Entstehung ist Deutschland zum ersten Mal Gastgeber dieses Gipfeltreffens und so soll der Gipfel nach Entscheidung der Bundesregierung nirgendwo anders als auf dem Hamburger Messegelände stattfinden – in unmittelbarer Nähe zu dem alternativ geprägten Karolinen- und Schanzenviertel Hamburgs.

„Vortrag: Der Widerstand gegen den G20-Gipfel“ weiterlesen